Plandemie: Warum ist eine 100-ige “Impfquote” für das Establishment so extrem wichtig?

von Konjunktion.info, 30.07.2021, 13:11 Uhr

Die Impfpropaganda hat inzwischen schlichtweg lächerliche Züge angenommen. Menschen werden mit Fast Food, Geld oder Lotterielosen dazu “ermutigt” sich einer Gentherapie zu unterziehen. Hochleistungspresse und Politkaste versuchen sich gegenseitig mit irrwitzigen “Vorschlägen” zu übertrumpfe, um den Giftcocktail in die Venen ihrer Opfer zu bekommen. Eine offene “Impfapartheid” wird offen diskutiert...

The post Plandemie: Warum ist eine 100-ige “Impfquote” für das Establishment so extrem wichtig? first appeared on ...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo