Platin nach der Korrektur: Steht Katalysator-Nachfrage vor Crash?

von Miningscout.de, 29.11.2021, 09:16 Uhr

Der Platinpreis durchlief zuletzt eine stärkere Korrektur, der im September gestartete Aufwärtstrend ist damit zunächst gebrochen. Nun könnte Druck von der fundamentalen Seite drohen: Britische Forscher haben eine Methode entwickelt, mit der sich der Materialbedarf in Katalysatoren um 90 % senken lässt.

Der Platinpreis war von seinem Hoch bei rund 1300 USD Anfang 2020 bis auf knapp über 900 USD gefallen, als die Erholung einsetzte. Innerhalb von nur zwei Monaten legte der Kurs des Edelmetalls 25 % zu. Diese dynamische Erholung wurde nun abrupt beendet. Plötzlicher, starker...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo