Preisspirale dreht sich schneller

von Prabelsblog.de, 16.09.2021, 07:38 Uhr

Die NGO-Medien berichten über Inflation als vorübergehende Erscheinung. Diese wird jedoch jeden Monat ärger.

Die Großhandelspreise sind im August um 12,3 % zum Vorjahresmonat gestiegen. Im August 2020 waren sie um 2,2 % gesunken, wohl unter anderem auch wegen der Umsatzsteuersenkung. Unter dem Strich sind die Preise gegenüber dem Vorkóronastand (Bei vergleichbarer Umsatzsteuerkulisse von 19 % gegenüber August 2019) um 10 % angestiegen.

Destatis schreibt: „Den größten Einfluss auf die Veränderungsrate des Großhandelspreisindex gegenüber dem Vorjahresmonat hatten im August 2021...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo