ProSiebenSat1-Aktie // Viel günstiger geht es nimmer

von Plusvisionen.de, 24.07.2018, 14:08 Uhr

Die ProSiebenSat1-Aktie (PSM777) notiert inzwischen so niedrig wie seit 2013 nicht mehr, obwohl der Konzern Gewinne erzielt und eine ordentliche Dividende an seine Eigner auszahlt. Grund ist die fehlende Langfristperspektive, da sich der Medienkonsum massiv verändert hat. Fundamental ist der Titel mit einem KGV von 9,0 und einer Dividenden-Rendite von 8,5 Prozent inzwischen so günstig, dass der Kurs wohl kaum noch weiter deutlich sinken kann.


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo