Quantitative Lockerung: EZB macht Fiskalpolitik

von IREFeurope.de, 18.04.2017, 21:46 Uhr

Die Europäische Zentralbank betätigt sich längst nicht mehr nur geldpolitisch, sondern macht den Regierungen ihr fiskalpolitisches Mandat streitig. Bei den gewählten Politikern sollten eigentlich die Alarmglocken klingeln. Dass kein Einspruch gegen das Vordringen der EZB erhoben wird, mag daran liegen, dass sie nicht verstehen, was vor sich geht. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass europäische Politiker die fiskalpolitischen Anmaßungen der EZB wohlwissend akzeptieren. Weitere (...)

- Newsletter Geld & Banken / Logo invisible, Pas de sommaire ...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo