Ray Dalio: Behörden werden Bitcoin abschalten, wenn es sich im Mainstream durchsetzt

von CryptoMonday.de, 17.09.2021, 10:13 Uhr

Ray Dalio, der Gründer von Bridgewater Associates – dem größten Hedgefonds der Welt – glaubt, dass die Regulierungsbehörden Bitcoin abschaffen, wenn die Währung sich als erfolgreich erweist.

In seiner Rede auf der SALT-Konferenz in New York sagte Dalio am Montag, dass Bitcoin eine florierende Kryptowährung und eine gute Alternative für den Zahlungsverkehr sei. Er glaubt jedoch, dass die Regulierungsbehörden die Kryptowährung auch abschaffen können.

Ich denke, wenn sie erfolgreich ist, werden sie sie am Ende des Tages abschaffen

– so Dalio wortwörtlich.

Im Verlauf der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo