Ray Dalio (der seine Dax-Shortpositionen weiter ausgebaut hat) erklärt, wie die Wirtschaftsmaschine funktioniert

von Finanzmarktwelt.de, 08.03.2018, 11:14 Uhr

Wir hatten schon mehrfach über die Short-Positionen auf Dax-Aktien des weltgrößten Hedgefonds Bridgewater und seines legendären Chefs Ray Dalio berichtet. Nun zeigen aktuelle Daten des Bundesanzeigers, dass Dalio und Bridgwater diese Positionen sogar noch weier ausgebaut hat in den letzten Tagen: am 05. und 06.März shortete Bridgewater E.On, BASF, Münchener Rück, SAP, Daimler, Fresenius SE & Co. KGaA, Bayer, adidas, Allianz und Siemens (auf die Seite des Bundesanzeigers gehen und dort im Suchfeld „Bridgewater“ eingeben).

Ray Dalio hat also mit Bridgewater seine...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo