Rechtsstreit niemals ohne Anwalt

von Erfolg-Magazin.de, 28.08.2019, 11:21 Uhr

Rechtsstreit – niemals ohne Anwalt

Ein Rechtsstreit wird aus verschiedenen Gründen vor einem Gericht ausgetragen. In der ersten Instanz ist in den meisten Fällen das Amtsgericht zuständig. Bis auf wenige Ausnahmen gibt es bei einem Rechtsstreit vor dem Amtsgericht keine Anwaltspflicht. Somit kann sich ein Beklagter selbst verteidigen und ein Kläger einen Rechtsstreit vor dem Gericht ohne Anwalt beginnen. Eine Pflicht zur anwaltlichen Vertretung gibt es erst in der nächsten Instanz, also vor dem Landgericht. Doch auch ohne den Zwang, einen Anwalt zu verpflichten, ist es niemals klug,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo