Regierung in Österreich zerbrochen – Neuwahlen im September

von Bielmeiersblog.dzbank.de, 20.05.2019, 09:26 Uhr

In Österreich stehen Anfang September vorgezogene Neuwahlen an, nachdem es zwischen den beiden Koalitionspartnern ÖVP und FPÖ zu einem massiven Zerwürfnis gekommen ist. Hintergrund ist die Veröffentlichung eines kompromittierenden Videos, das Vize-Kanzler und FPÖ-Chef Strache sowie FPÖ-Fraktionschef Gudenus im Jahr 2017 zeigt, in dem diese einer vermeintlichen Nichte eines russischen Oligarchen staatliche Aufträge im Gegenzug für Wahlkampfhilfen angeboten hatten. Der bisherige FPÖ-Innenminister Kickl, damals Generalsekretär, steht ebenso unter Druck. Auch auf Landesebene könnte...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo