Renault senkt Prognose – Autobauer unter Druck

von Finanzmarktwelt.de, 18.10.2019, 10:03 Uhr

Der französische Autokonzern Renault SA hat gestern nach Börsenschluss seine Prognose für Umsatz und Gewinn gesenkt – und zieht damit den gesamten Autosektor nach Eröffnung der europäischen Märkte nach unten. So verliert Renault heute morgen satte -11%, die deutschen Autobauer rutschen zwischen -1% (BMW) bis -2,2% (Volkswagen) ab.

Auslöser der Prognosesenkung sei vor allem die Schwäche ausserhalb Europas, so Renaults Interim-CEO Clotilde Delbos. Hinzu kämen noch die steigenden Kosten für die Regularien – es sei schwer, diese Kosten an die Konsumenten weiter zu geben, so die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo