Riesenschaden durch E-Mobilität

von Prabelsblog.de, 15.08.2019, 15:22 Uhr

Gelegentlich hört man, daß Lithiumbatterien irgendwo gebrannt haben und E-Fahrzeuge oder Garagen zerstört wurden. Gestern ist es erstmals zu einem Großschaden gekommen, der nur in der lokalen Presse vermeldet wurde. Die faschistoiden Leitmedien haben offensichtlich Angst darüber zu berichten, weil sie ja selbst bedenkenlose Antreiber der E-Mobilität sind.

Gegen 7 Uhr geriet auf der A 4 bei Nohra auf der Richtungsfahrbahn Frankfurt ein Auflieger mit Batterien in Brand. Sie waren nach einem Pressebericht auf dem Weg nach Frankreich. Ein Teil der Presse und das zuständige Amt nannten...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo