Rio de Janeiro will Bitcoin für städtische Reserven kaufen

von Coinkurier.de, 14.01.2022, 15:07 Uhr

Der Bürgermeister von Rio de Janeiro, Eduardo Paes, plant, 1 % der Stadtkasse in Bitcoin zu investieren.

Rio de Janeiro wird voraussichtlich die erste brasilianische Stadt sein, die Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel kauft. Ein solcher Schritt der politischen Entscheidungsträger wird zu flexibleren Bedingungen führen, um die weitere Entwicklung der Kryptowährung zu fördern.

Bürgermeister Eduardo Paes stellte seine Pläne auf der Rio Innovation Week vor, als er das Thema in einem Vortrag mit dem Bitcoin-begeisterten Bürgermeister von Miami, Francis Suarez, diskutierte. Er...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo