Ripple Kurs kommt unter die Räder – Todeszone zeigt wo die Reise hingehen wird

von CryptoMonday.de, 11.03.2020, 11:00 Uhr

Die Finanzmärkte weltweit halten aktuell den Atem an. In Folge der möglichen Auswirkungen durch das sich ausbreitende Corona-Virus für die Wirtschaft, breitet sich Angst vor einer nächsten Rezession aus. Angst ist in der Regel nie eine gute Grundlage an den Märkten. Natürlich bleibt davon auch der Crypto-Markt nicht unbeeinflusst, wie unser Analyst Felix gestern in seiner Einschätzung zum Bitcoin Kurs, sowie zum Ethereum Kurs zum Besten gegeben hat. Heute wollen wir uns den Ripple Kurs näher anschauen, der noch stärker als seine beiden Kontrahenten BTC und ETH unter der Talfahrt...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo