Ripple nimmt sich 100 Mio. XRP aus dem Escrow – Steht ein Dump bevor?

von CryptoMonday.de, 04.03.2020, 07:00 Uhr

Monatlich grüßt das Ripple-Tier. Jeden Monat bekommt Ripple einen festen Betrag von 1 Milliarde XRP aus der eigenen Treuhand auf die offizielle Ripple Wallet transferiert. Dem Unternehmen steht es demnach frei die XRP zu verkaufen, zu investieren oder zurück an die Treuhand zu schicken. Für Ripple ist der Verkauf der eigenen XRP aktuell das eigentliche Business-Model, auf dem sich die ganze Unternehmung trägt. Dennoch hat Ripple in den letzten Monaten verhältnismäßig wenig XRP aus der Treuhand für Investitionen und Verkäufe genutzt. Das liegt vor allem an dem Druck der Community,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo