Ripple transferiert heimlich 220 Mio. XRP an Bitstamp – Was steckt dahinter?

von CryptoMonday.de, 13.12.2019, 10:00 Uhr

Ripple und XRP werden immer wieder kontrovers diskutiert. Vor allem aufgrund der Tatsache, dass Ripple selbst noch ca. 55% aller verfügbaren XRP hält. Aufgrund der zunehmenden Kritik der letzten Wochen und Monate, hat sich Ripple im Dezember erstmalig dazu entschlossen keine XRP aus dem Escrow zu verkaufen. Doch scheinbar hat sich die XRP Community etwas

Diskutiert mit uns auf Telegram oder abonniert unseren regelmäßigen Newsletter für die aktuellsten News und Diskussionen!

Ripple transferiert heimlich 220 Mio. XRP an Bitstamp – Was steckt dahinter? ...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo