Ripple vs. SEC: Ende Mai wird es heiß im Streit um XRP

von Bitcoin-Kurier.de, 24.05.2021, 10:54 Uhr

Lesedauer für den Artikel: 2 Minuten

Kompakt:

  • Ripple konnte im laufenden Rechtsstreit mit der SEC erneut punkten.
  • Prozessbeobachter sehen gute Chancen, dass die Verteidigungsstrategie von Ripples Anwälten aufgeht.
  • Das könnte zwar nicht den rechtlichen Status von XRP klären, aber weitere Klagen der SEC wären dann abgewendet.

Im Rechtsstreit mit der SEC dreht sich praktisch alles um die sogenannte „fair notice“. Denn die Anwälte von Ripple wollen vor Gericht nachweisen, dass die SEC das Unternehmen und das Management im Unklaren gelassen hat, was den rechtlichen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo