Royal Dutch Shell, BP & Co.: IEA reduziert eigene Prognose – macht es das besser oder schlechter?!

von Fool.de, 16.05.2020, 09:37 Uhr

Die Aktien von Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S) und BP (WKN: 850517) leiden. Neben vielen anderen Akteuren im Ölmarkt, wohlgemerkt. Zwar gibt es seit Anfang Mai die Förderkürzungen der OPEC+, allerdings bedeutet das nicht, dass sich der Markt wieder in einem Gleichgewicht befindet.

Tatsächlich sind die Lager noch immer voll und die Preise von Brent und WTI vergleichsweise niedrig. Ein Preisniveau von 30 US-Dollar je Barrel Brent ist alles andere als ausreichend, um üppige Gewinne einzufahren. Welche Auswirkungen das hat, das haben wir in den jeweiligen Zahlenwerken bereits...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo