Rundfunkbeitrag: Müssen ARD & ZDF Bargeld akzeptieren? Das sagt das Bundesverwaltungsgericht

von Finanzmarktwelt.de, 28.03.2019, 16:10 Uhr

Der hoch angesehene Wirtschaftsjournalist Norbert Häring klagt sich seit geraumer Zeit durch die juristischen Instanzen, weil er seinen Rundfunkbeitrag in bar zahlen möchte. Dies begründet er damit, dass Bargeld (auf Euro lautende Banknoten) laut Bundesbankgesetz „das einzige unbeschränkte gesetzliche Zahlungsmittel“ darstellt.

Private Unternehmen können frei entscheiden, ob sie Bargeld annehmen oder nicht. Aber staatliche beziehungsweise öffentliche Institutionen wie die Rundfunkanstalten, die müssen ja eigentlich das einzige unbeschränkte gesetzliche Zahlungsmittel als...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo