Ryanair-Aktie: Der Profiteur der Luftfahrtkrise

von Fool.de, 31.07.2020, 08:39 Uhr

Die COVID-Pandemie hat die Airlines weltweit in die Knie gezwungen. Ein großer Teil der Branche musste von den jeweiligen Regierungen gerettet werden. Allein die Lufthansa (WKN: 823212) hat 9 Mrd. Euro in Deutschland bekommen und noch weitere Hilfen in Nachbarländern, in denen Tochtergesellschaften ihren Sitz haben. Aber nicht alle Airlines waren gleich schwer betroffen. Ryanair (WKN: A1401Z) beispielsweise ist bisher ganz ohne direkte staatliche Hilfen durch die Krise gekommen und schließt für sich weiter aus, solche Hilfen in Anspruch nehmen zu müssen.

Konzernchef O’Leary hat die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo