Ryanair prognostiziert einen jährlichen Rekordverlust von 837 Mio. £ aufgrund der COVID-19-Beschränkungen

von Invezz.com/de, 02.02.2021, 12:29 Uhr

Ryanair Holdings plc (LON: RYA) teilte am Montag mit, dass die anhaltenden COVID-19-Beschränkungen in diesem Jahr wahrscheinlich zu einem Rekordverlust von 749 Mio. £ bis 837 Mio. £ führen werden. CEO Michael O’Leary äußerte sich jedoch zuversichtlich, dass die Impfung gegen das neuartige grippeähnliche Virus die Nachfrage nach Flugreisen in diesem Sommer wieder ankurbeln und zu einer dramatischen Erholung führen wird.

Der Aktienkurs von Ryanair stieg am Montag im vorbörslichen Handel um knapp 2%, gab aber den gesamten Intraday-Gewinn bei Börseneröffnung wieder ab. Der Kurs...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo