SAP – Es bleibt kritisch!

von Prime-Quants.de, 21.02.2018, 09:53 Uhr

Quelle:SAP Wer sich noch ans vergangene Börsenjahr zurückerinnert, der weiß, dass SAP’s einziges Problem damals in der – von manchen als vergleichsweise unangemessen hoch empfundenen – Vergütung des Chefs, Bill McDermott, zu liegen schien. Der Aktienkurs kannte jedenfalls nur eine einzige Richtung, und die hieß aufwärts. Nach den Erfolgsjahren 2015 (+26%) und 2016 (+12,3%) freuten sich die Walldorfer Ende 2017 über einen Wertzuwachs von 13,2%, inklusive des Allzeithochs bei 100,70 Euro, das am 01. November markiert wurde. Seitdem geht es abwärts, und zwar ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo