Saperstein hat soeben die sinkende Citigroup-Aktie aufgegeben

von Invezz.com/de, 01.04.2022, 23:33 Uhr

2022 war ziemlich hart für die Citigroup Inc. (NYSE: C), die in diesem Jahr um 20% gefallen ist – ein Rückgang, der für Richard Saperstein groß genug war, um die Wall Street Bank aufzugeben.

Warum hat Saperstein Citigroup aufgegeben?

Der Gründer und Chief Investment Officer von Treasury Partners zog sich am Freitag aus der Citi-Aktie zurück. In der CNBC-Sendung „Halftime Report“ erklärte er, warum:

Das Problem der Citi ist, dass sie zu global ist. In dem Umfeld, in dem wir uns jetzt befinden, wird es nur weiteren Druck geben. Die Trendwende kam aus unserer Sicht nicht so schnell,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo