Saudi-Arabien: „Linke Tasche Rechte Tasche“, und ein Gewinn von 111 Milliarden Dollar

von Finanzmarktwelt.de, 02.04.2019, 16:03 Uhr

Was ist da los in Saudi-Arabien? Ein merkwürdiges „Linke Tasche Rechte Tasche“-Geschäft. Aber von Anfang an. Die gestrige Nachrichte lautete quasi überall in den Medien (sinngemäß): Wow, Saudi-Aramco, die 100%ige Öl-Tochter des saudischen Staates (also des Königs), hat im Jahr 2018 111 Milliarden Dollar Gewinn gemacht. Das ist doch mal ein Zahl. Andere Headlines wiesen darauf hin, dass Saudi-Aramco damit so viel verdient hat wie zum Beispiel Exxon, Apple und Google zusammen. Das mag ja auch stimmen.

Nur hat Saudi-Aramco beziehungsweise König davon kaum etwas. Der Kronprinz hat zwar...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo