Schildbürgerstreich – G7 verhängen Importverbot für Gold

von Miningscout.de, 28.06.2022, 14:11 Uhr

Die Edelmetallpreise fielen in der letzten Woche, während die Aktienmärkte eine Bärenmarktrallye starteten. Die Investoren glauben immer noch die US-Notenbank würde die Geldentwertung durch die hausgemachte Inflation erfolgreich bekämpfen können. Wäre dem nicht so, so würde man höhere Zinsen einpreisen und die Aktienmärkte stärker einbrechen. Der S&P500 stieg um 6,45% an, während der Goldpreis ein kleines Minus von 0,75% verbuchte. Silber fiel um 2,3% und damit stärker als die Goldminen, die mit einem relativ kleinen Minus von 1,5% nicht von der Rallye am Standardaktienmarkt...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo