Schlechte Nachrichten für LV und Privatkrankenversicherte

von Prabelsblog.de, 13.01.2021, 19:04 Uhr

Einer der letzten Strohhalme, woran sich Lebensversicherer, Privatkrankenkassen, Riesterer, Investmentfonds und Pensionsfonds geklammert hatten, waren die Industrie- und Mittelstandsanleihen. Bei den Staatsanleihen bringen nur noch Uraltanleihen aus prädraghischer Zeit Geld. Man war deshalb im erlaubten Rahmen auf Industrie- und Mittelstandsanleihen ausgewichen. Die brachten vor einem Jahr noch 2 bis 4 % Zinsen im Schnitt. Ein Blick in die Datenbank der Bundesbank zeigt, daß im Laufe der Shutdownkrise die Verzinsung auf etwa 0,8 % eingebrochen ist:

Für die Versicherungswirtschaft haben...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo