Schleswig-Holstein will in 8 Jahren 1,1 Milliarden Schulden abbauen – wer so plant, hätte in der Privatwirtschaft keine Chance

von Finanzmarktwelt.de, 24.01.2018, 10:16 Uhr

Was für eine tolle Nachricht. In Schleswig-Holstein scheint es finanziell derart gut zu laufen, dass das Bundesland in den nächsten acht Jahren 1,1 Milliarden Euro Schulden tilgen kann. Kein Witz, so steht es im aktuell veröffentlichten Text der grünen Finanzministerin Monika Heinold. Voller Stolz wird diese Message herausposaunt. Eine grüne Finanzministerin, die nicht investieren, sondern Schulden abbauen will? Wo gibt es denn so was? Aber gut, die Zeiten ändern sich eben? Es soll ja auch Koalitionszwänge geben.

Ein Skandal, der nicht wirklich interessiert?

Aber warum...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo