Schluss mit FANG-Aktien: MANA ist das neue Ding

von Fool.de, 16.10.2018, 02:49 Uhr

Bei FANG tut sich gerade was. Das Akronym versammelte vier der heißesten Aktien der Tech-Welt des letzten Jahres – Facebook (WKN:A1JWVX), Amazon (WKN:906866), Netflix (WKN:552484) und Googles Mutterschiff Alphabet (WKN:A14Y6F). Das allerdings verliert langsam seinen Reiz, und das nicht nur, weil Google vor ein paar Jahren seinen Namen in Alphabet geändert hat.

Die Hälfte der FANG-Aktien ist bei den Investoren in Ungnade gefallen. Facebook wird 2018 11 % niedriger gehandelt und es ist nur noch 6 % davon entfernt, ein neues 52-Wochen-Tief zu erreichen. Bedenken beim Thema Datenschutz...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo