Schockeffekt statt Schockbilder: EU beschließt Verkauf von leeren Zigarettenpackungen

von Eine-Zeitung.net, 13.06.2020, 14:47 Uhr

Brüssel (EZ) | Das EU-Parlament hat über eine neue Tabakrichtlinie abgestimmt. Statt Schockbilder auf Zigarettenpackungen abzudrucken, soll nun eine noch effektivere Methode vor allem junge Menschen vom Rauchen abhalten: Zukünftig werden die Schachteln ohne Inhalt verkauft.

„Wir haben festgestellt, dass weder Warnhinweise noch Schockfotos Menschen daran hindern, sich das Rauchen abzugewöhnen“, so ein Sprecher. Mit der neuen Richtlinie, die nun beschlossen wurde, sei man jedoch davon überzeugt, endlich dauerhaften Erfolg vorweisen zu können. „Wir rechnen mit einer...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo