Schulexperiment gescheitert

von Prabelsblog.de, 08.08.2020, 17:24 Uhr

Das Bildungswesen war immer schon ein Tummelplatz für didaktische Hasardeure und pädagogische Pygmäen. Man lese mal den „Spitzbart“ von Joh. Gottlieb Schummel aus dem Jahre 1779. Und nun kommen noch die Virologen dazu. Die Schulen in Meck-Pomm haben kaum fünf Tage rabotajet, da machten die ersten beiden schon wieder zu. Sehr fragil, was sich das Ministerium ausgedacht hat. So geht es nicht, das kann man weder Kindern noch Eltern zumuten.

Der Fernunterricht mit Kindern ist etwas weniger als eine Notlösung. Schon im Präsenzunterricht gab es früher eine Note für „Mitarbeit“, um etwas...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo