Schwarzer Montag für die Finanzmärkte – Kryptowährungen auch betroffen

von CryptoTicker.io, 21.09.2020, 21:20 Uhr

Der Montag dieser Woche startete mit empfindlichen Einbrüchen der Finanzmärkte. Die wichtigen US-Indizes Dow Jones (-2,5 %) und der S&P 500 (-2,4 %) sind deutlich im Minus. Es hat aber nicht nur die Aktien erwischt, auch Rohstoffe und Edelmetalle mussten Federn lassen. Der Goldpreis hat z. B. 2,7 % verloren und notiert zurzeit bei rund 1.910 $ / Unze. Öl ist sogar um rund 5 % im Minus. Den Grund für den Absturz sehen Analysten in den steigenden Coronazahlen und der wachsenden Angst möglicher weiterer Lockdowns, wie es jüngst in Israel geschehen ist.

Kryptowährungen ziehen...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo