Schweizer Bitcoin-Unternehmen gemeinsam gegen Geldwäscherei

von Bitcoinnews.ch, 15.12.2019, 07:26 Uhr

Mit Bitcoin Suisse, Lykke, SEBA und Sygnum haben vier der führenden Unternehmen der Schweizer Bitcoin Community ihre Zusammenarbeit bei der Bildung einer Arbeitsgruppe gegen die Geldwäscherei angekündigt. Die Partner wollen in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe eine erste Implementierung des von der OpenVASP-Initiative vorgeschlagenen Protokolls zur Umsetzung der sogenannten “Travel Rule”, zu Deutsch Reiseregel, der Financial Action Task Force (FATF) realisieren.

Die “Travel Rule” verpflichtet als Virtual Asset Service Providers (VASPs) definierte Marktteilnehmer wie Kryptobörsen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo