Schweizer Franken gegen den Euro weiter unter Druck

von Finanzmarktwelt.de, 23.06.2020, 12:05 Uhr

Wie ich in der gestrigen Analyse vermutet habe, konnte sich der Euro gegen den Schweizer Franken weiter erholen. Die Indikatoren bei EUR/CHF waren zum Wochenstart im mittelfristigen Zeitfenster im überverkauften Bereich und es war nur noch eine Frage der Zeit, bis sie die Extremzone verlassen und frische Long-Signale generieren. In den Morgenstunden gab es zwar noch eine kurze Reaktion auf der Unterseite, doch auf dem Niveau von 1,0641 wurde der Kurs aufgefangen. Diese signifikante Unterstützung hat gehalten. Ab diesem Moment wurde der Euro zum Schweizer Franken immer stärker. Ähnlich,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo