Schweizer Franken: Wird die Nachfrage für den „sicheren Hafen“ steigen?

von Finanzmarktwelt.de, 24.04.2020, 12:58 Uhr

Während des gestrigen Handelstages wurde der Schweizer Franken ähnlich wie die anderen Hauptwährungspaare gerne und viel gehandelt. Die Situation beim Euro zum Schweizer Franken spitzt sich immer weiter zu. Der nächste Ausbruch steht kurz bevor und viele Händler stehen schon in den Startlöchern. Am Donnerstagmorgen haben die Short-Trader versucht, EUR/CHF erneut an die 1,0500 „big figure“ zu bekommen. Die wichtige Unterstützung bei 1,0510 hat jedoch gehalten.

Es war ein starker Kampf, doch gegen Mittag mussten sich die Bären geschlagen geben und der Schweizer Franken wurde...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo