Schweizer Versuch, das öffentlich-rechtliche Bezahlfernsehen zu retten: Neue Direktorin

von Neopresse.com, 15.11.2018, 20:04 Uhr

Nathalie Wappler ist neue Direktorin des Schweizerischen Radio und Fernsehens, dem SFR. Mit ihren ersten Aussagen hat sie in der Öffentlichkeit einige gute Noten erhalten. Sie meinte der „NZZ am Sonntag“ gegenüber, hier zitiert aus der „FAZ“, dass die öffentlich-rechtlichen Anstalten in der Schweiz keinen „Meinungsjournalismus“ vertreten oder produzieren müssten. Das Programm solle nicht „menschenverachtend“


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo