Sind wir auf dem Weg zu einer Art Asien-Krise 2.0 – oder: erst wenn die Ebbe kommt, sieht man, wer nackt badet..

von Finanzmarktwelt.de, 06.09.2018, 12:33 Uhr

„Wir haben eine Schwellenländer-Krise“ – das sagt Robert Halver mit Blick auf die Turbulenzen bei den Währungen der Türkei, Indiens, Indonesiens, Südafrikas etc. etc. Es trenne sich jetzt die Spreu vom Weizen, so Halver, vor allem Länder mit großen Handelsbilanzdefiziten seien es, die nun die großen Probleme hätten. Aber das sei nicht vergleichbar mit der Asien-Krise der 1990er-Jahre, meint Halver.

Stellt sich nur die Frage: sind wir nicht vielleicht doch auf dem Weg zu einer Art Asien-Krise 2.0? Was viele Währungen der Emerging Markets unter Druck bringt ist die Geldpolitik der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo