Sintavia erweitert Kapazitäten für die Raketenfertigung mit zwei M4K-4-Druckplattformen der AMCM GmbH

von Business Wire, 13.01.2021, 22:36 Uhr

HOLLYWOOD, Florida--(BUSINESS WIRE)--Sintavia, LLC, Designer und Unternehmen für die additive Fertigung kritischer thermischer Komponenten für die Verteidigungs-, Luft- und Raumfahrtindustrie, kündigte heute den Erwerb von zwei M4K-4-Druckplattformen der AMCM GmbH mit Sitz in Starnberg an. Jede der beiden neuen M4K-4-Plattformen, die erweiterte Versionen des im Handel erfolgreichen EOS M400-4-Drucksystems sind, arbeitet mit vier 1kW-Lasern zum Druck von Einzelkomponenten in der Größe von 450 mm


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo