Solidus-Verkauf und Dividendenerhöhung: Bei Aurelius rollt der Rubel (jetzt doch noch)...

von Intelligent-Investieren.net, 28.06.2019, 09:26 Uhr

Beim Münchner Finanzinvestor Aurelius war zuletzt etwas die Luft raus: der Kurs steht immer noch dort, wo er auch schon vor einem halben Jahr lag. Und um die 40 Euro herum notiert der Aktienkurs weit unter dem Jahres- und Allzeithoch, das im Frühjahr 2018 bei 65 Euro erreicht wurde. Zieht man die zwischenzeitliche Bruttodividende von 5 Euro ab, notiert der Kurs momentan etwa ein Drittel unterhalb des um die Dividende bereinigten Höchstwertes von 60 Euro. Oder anders aufgedrückt: bis zum alten Höchststand hätte der Kurs knapp 50% Luft. Hätte...Ich begleite Aurelius nun schon einige...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo