Sollten die Investoren sich Sorgen um die Schulden von IBM machen?

von Fool.de, 27.11.2017, 09:24 Uhr

Im Gegensatz zu anderen großen Technologieunternehmen, die in den letzten Jahren Berge von Geld angehäuft haben, hat International Business Machines (WKN:851399) einen Berg von Schulden angehäuft. Die Gesamtverschuldung von IBM belief sich am Ende des dritten Quartals auf 45,6 Milliarden US-Dollar und lag damit weit über dem Barbestand von 11,5 Milliarden US-Dollar. Vor fünf Jahren betrug die Verschuldung von IBM nur 33,7 Milliarden US-Dollar.

Das Aktienrückkaufprogramm von IBM ist ein Grund für diese steigende Schuldenlast. Von 2012 bis 2016 gab IBM satte 47,6 Milliarden US-Dollar...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo