Sparkassen mit satten Gewinnsteigerungen in 2017: Wir erklären, wie das bei Nullzinsen funktioniert

von Finanzmarktwelt.de, 07.03.2018, 17:34 Uhr

Wir kennen ja alle das Jammerlied von Banken und Sparkassen inzwischen auswendig. Die EZB hat die Zinsen abgeschafft, und deswegen ist die Zinsmarge auch weg (vereinfacht ausgedrückt). Deswegen könne man kein Geld mehr verdienen, und allen (in der Branche) geht es schlecht. Dass die Realität anders aussieht, zeigt heute der Dachverband der Sparkassen (DSGV). Er veröffentlichte heute für alle 386 deutschen Sparkassen einen Jahresgewinn 2017 von insgesamt 2,2 Milliarden Euro. Das ist ein Plus von 7,4% gegenüber 2016.

Sparkassen ersetzen Zinsen durch Gebühren

Gar nicht...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo