Sparkassen und Volksbanken als Netzwerkorganisationen: Im Digitalzeitalter noch anschlussfähig?

von Bankstil.de, 31.05.2019, 11:46 Uhr

Von Ralf Keuper

Die Sparkassen und Genossenschaftsbanken verkörperten über mehr als 100 Jahre einen Organisationstypus, der nahezu perfekt an die Bedürfnisse der Kunden wie auch an die Zeitumstände angepasst war.

Warum das so ist bzw. war, zeigen zwei Vorträge aus dem Jahr 2005. Anlass war eine Fachtagung, die gemeinsam vom Freiherr-vom-Stein-Institut und dem Institut für Genossenschaftswesen, beide an der Uni Münster angesiedelt, durchgeführt wurde. Gegenstand der Tagung waren die Zukunftsperspektiven von Sparkassen und Genossenschaftsbanken.

Die Situation der...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo