Spectral entwickelt Chainlink-Lösung für den MACRO-Score und führt Non-Fungible Credit ein

von Invezz.com/de, 08.12.2021, 18:23 Uhr

Das programmierbare Kreditwürdigkeitsprotokoll Spectral hat eine maßgeschneiderte Chainlink (LINK/USD) Oracle-Lösung für seinen MACRO-Score (Multi Asset Credit Risk Oracle) entwickelt, erfuhr Invezz aus einer Pressemitteilung. MACRO-Scores werden auf der Grundlage des Zahlungsverhaltens, des Kreditmixes, der Liquidationsgeschichte, der Länge der Kreditgeschichte, der geschuldeten und zurückgezahlten Beträge und anderer Daten berechnet.  

Blockchain erleichtert den Zugang zu Finanzdienstleistungen

Die Datentransparenz der Blockchain ermöglicht es, Einblicke in die Kreditwürdigkeit der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo