Stiko-Chef Thomas Mertens gegen Joshua Kimmich: Im Juni hat er noch ganz anders geredet

von Norberthaering.de, 26.10.2021, 07:03 Uhr

26. 10. 2021 | Gegen die Sorgen des Fußballers Joshua Kimmich um mögliche Spätfolgen der Covid-Impfungen wurde der Chef der Ständigen Impfkommission, Thomas Mertens, aufgeboten, um ihn als ballspielendes Dummchen abzuqualifizieren. Vor vier Monaten hörte sich Mertens noch ganz anders an. Die ehrlose Ethikratsvorsitzende Buyx dagegen bleibt sich treu.

Der mit seiner negativen Corona-Impfentscheidung in die Öffentlichkeit gezerrte Joshua Kimmich hatte diese notgedrungen damit gerechtfertigt, dass er sich wegen möglicher Spätfolgen der Covid-Impfung sorge, die man wegen fehlender...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo