Studenten rebellieren gegen falsche Darstellung des Bankwesens in den Ökonomie-Lehrbüchern

von Norberthaering.de, 10.11.2019, 13:34 Uhr

Mit einem Brief an die Volkswirtschaftsprofessoren ihrer jeweiligen Universitäten haben die Mitglieder des internationalen Studentennetzwerks „Rethinking Economics“ und des deutschen „Netzwerk Plurale Ökonomik“ deutlich gemacht, dass sie nicht länger akzeptieren wollen, dass die meisten Lehrbücher die Rolle der Banken nachweislich falsch darstellen.

Der Brief ist so gut geschrieben, dass ich ihm kaum etwas hinzufügen kann. Hier deshalb erst einmal nur meine deutsche Übersetzung der ersten Absätze des Briefs von Rethinking Economics:



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo