Studentenkonto – Ein Vergleich lohnt sich

von Die-Wirtschaftsnews.de, 07.02.2019, 23:58 Uhr

Geld und Gebühren sparen mit einem Studentenkonto

Nach §2 BGB, des Bürgerlichen Gesetzbuches tritt die Volljährigkeit mit der Vollendung des 18. Lebensjahres ein. Das ist gleichbedeutend mit der uneingeschränkten Geschäftsfähigkeit. In der heutigen Zeit wird von jedem geschäftsfähigen Bürgererwartet, dass er ein eigenes Girokonto hat. Damit ist auch der Student angesprochen. Er hat zu Beginn seines Studiums das 18. Lebensjahr vollendet und ist geschäftsfähig. Sofern nicht bereits ein Kinder- oder ein Jugendkonto unterhalten und in ein Studentenkonto umgewandelt wird, muss...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo