Studie beweist: Migranten haben größeren Unternehmergeist

von Wirtschaft-TV.com, 22.01.2019, 14:30 Uhr

Migranten trauen sich eher den Schritt in die Selbstständigkeit zu als andere Bundesbürger. 21 Prozent aller Existenzgründer hatten in den Jahren von 2013 bis 2017 ausländische Wurzeln – obwohl ihr Anteil an der Bevölkerung nur 18 Prozent beträgt -, teilt die staatliche KfW-Förderbank das Ergebnis ihrer Studie mit. „Migranten sind ein unverzichtbarer Teil des Gründungsgeschehens in Deutschland“, betont Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der KfW-Bank.

Dass Migranten mehr Mut für die Selbstständigkeit aufbringen, hat nach KfW-Angaben zwei Gründe: Migranten wünschen sich die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo