Swiss Re-Aktie: Auf Tauchstation dank Ian!

von , 12.10.2022, 09:34 Uhr

Rund einen Monat ist es her, dass die Swiss Re-Aktie auf Tauchstation ging. Mitte September war der Hurrikan Ian noch eine böse Vorahnung, mittlerweile hat der Sturm eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Die genauen Schäden lassen sich noch nicht beziffern, doch Experten halten es für möglich, dass die Kosten sich auf über 100 Milliarden USD belaufen könnten.

Für die Swiss Re und andere Rückversicherer entstehen dadurch unkalkulierbare Risiken. Ähnlich schwere Schäden gab ... 


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo