Tagesschau vernebelt Machenschaften mit der Rente

von Publikumskonferenz.de, 09.09.2018, 11:57 Uhr

Dr. Gniffkes Macht um acht

Tagesschau vernebelt Machenschaften mit der Rente Der Qualitätsjournalismus vermeidet wirksame Information über Alternativen zum neokonservativen Abbau Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Der Qualitätsjournalismus der ARD-aktuell hat es geschafft: Gemeinhin gilt als unumstößlich, dass künftig „immer weniger Erwerbstätige eine immer größere Zahl von Rentnern finanzieren müssen.“ Denn: „Die Deutschen leben immer länger“. Daher der Zwang, die Beiträge zu erhöhen, die Lebensarbeitszeit zu verlängern und das Rentenniveau abzusenken....



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo