Takeda erweitert Kapazitäten zur COVID-19-Impfstoffversorgung in Japan durch Partnerschaft mit Moderna und japanischer Regierung

von Business Wire, 29.10.2020, 17:40 Uhr

OSAKA, Japan--(BUSINESS WIRE)--Takeda Pharmaceutical Company Limited (TSE:4502/NYSE:TAK) kündigte heute die Einfuhr und Verteilung von 50 Millionen Dosen des COVID-19-Impfstoffkandidaten mRNA-1273 von Moderna ab der ersten Jahreshälfte 2021 an, für den in Japan eine Zulassung beantragt ist. Dies ist Teil einer dreiseitigen Vereinbarung zwischen Takeda, Moderna und dem japanischen Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales (MHLW). Moderna hat bereits gemeldet, dass die Rekrutierung von 30.0


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo