Tapering eingepreist – die Goldbullen kehren zurück

von Miningscout.de, 29.09.2021, 08:33 Uhr

Der Goldpreis hielt sich vergangene Handelswoche stark mit einem Minus von nur 3 US-Dollar auf 1.750 US-Dollar, obwohl die US-Notenbank auf ihrer Sitzung am Mittwoch ein schrittweises Ende der Anleihenkäufe (Tapering) zum Jahresende in Aussicht gestellt hatte. Sollten die Pläne der US-Notenbank tatsächlich umgesetzt werden, so dürften diese spätestens mit dem Beginn des Taperings zur Fed-Sitzung am 3. November oder am 15. Dezember völlig eingepreist sein und Gold sein Tief gefunden haben. Aus Angst davor, die Ankündigung eines Taperings könnte den Goldpreis noch einmal nach unten...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo