Tarifverdienste im 1. Quartal 2020: +3,2 % zum Vorjahresquartal

von Statistisches Bundesamt, 29.05.2020, 08:00 Uhr

Die Tarifverdienste in Deutschland sind im 1. Quartal 2020 um durchschnittlich 3,2 % gegenüber dem 1. Quartal 2019 gestiegen. In der Statistik berücksichtigt sind tarifliche Grundvergütungen und tariflich festgelegte Sonderzahlungen wie Einmalzahlungen, Jahressonderzahlungen oder tarifliche Nachzahlungen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag der Anstieg ohne Sonderzahlungen im 1. Quartal 2020 im Vorjahresvergleich bei 3,1 %. Im gleichen Zeitraum stiegen die Verbraucherpreise um 1,6 %.


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo